Blockchain für das Internet der Dinge: Eine große Idee trifft harte Entwurf Fragen

USI Tech verwandeln Sie Ihr Leben mit der einfachsten und die meisten passiven bitcoin Investitionen

Eines der ehrgeizigsten Ideen in blockchain ist, dass die Technologie nicht nur Menschen und Unternehmen ermöglichen könnte nahtlos miteinander transact, sondern auch Maschinen.

Wenn dieses Szenario, erstes Gelenk vor einigen Jahren, kommt passieren, Geräte vom Kühlschrank bis zum Automobil Bereich würden nicht nur Daten als Teil des neuen Internet der Dinge sammeln und gemeinsam nutzen (IoT), sie würden auch mit Kryptowährung Geldbörsen und einzigartig ausgestattet werden, blockchain-basierte Identitäten.

Die Geschäftsmöglichkeiten aus diesem physischen Internet-Wert sind riesig, möglicherweise die Erweiterung der Transaktionswirtschaft einmal unvorstellbar Wege. Selbstfahrende Autos könnte zahlen sie voraus zu schneiden, zum Beispiel; ein Kühlschrank mit Sensoren ausgestattet, würde wissen, wenn es wenig Milch läuft und den Kaufmann einige Krypto zappen einen frischen Karton zu liefern.

Aber schnitt durch die beeindruckenden Visionen und Hype, und Sie werden Debatten jetzt finden konkrete Formen über winzigsten Details nehmen.

Aktuelle Gespräche mit Spezialisten an der Schnittstelle zwischen blockchain und IoT offenbaren Unstimmigkeiten über die besten Möglichkeiten verschiedene Teile der sogenannten Maschinen Wirtschaft aufzubauen, darauf hindeutet, dass bei einem Minimum, Die nächste Phase wird von Trial-and-error voll sein.

Wie Carsten Stocker, CEO von Spherity, ein Start in der blockchain und IoT Integration spezialisiert, sagte CoinDesk:

“Diese Systeme erfordern die Integration einer Vielzahl von noch nicht ausgereift Hard- und Softwarekomponenten sowie kryptographische Verfahren und Sicherheitsprozesse. Es gibt viele harte Entscheidungen für IoT-Geräte gemacht werden, von denen einige auf dem Gebiet seit Jahrzehnten bleiben, von denen einige unser Leben davon abhängen kann.”

Zurück gehen, ein Problem mit IoT ist, dass es eine hoffnungslos breite Kategorie ist.

An einem Ende des Spektrums sind hochwertige Geräte wie Autos, mit ihrer Fülle an Rechenleistung und Akkulaufzeit. Am anderen Ende, wir geben Sie die Low-Power-Welt von Hunderten von Millionen von einfachen Geräten.

Bei jedem extremen, gibt es eine einzigartige Reihe von schwierigen Fragen der Konstruktion, die nun von jenen konfrontiert werden suchen Internet verbundene Geräte verteilt Riegel zu binden.

in Autos

Aber während das Geschäft und Versorgungspotenzial rund um Autos in der IoT-blockchain Welt verlockende, die Automobilindustrie steht vor seinen eigenen Satz von interessanten Unternehmen und Design-Herausforderungen.

Beispielsweise, es ist eine neue Debatte darüber, wo die “Geburtsurkunde” ein Auto, oder seine Identität, sollte lokalisiert werden. Sollte es das Getriebe sein, wo eine Menge von BMW und Mercedes’ geistiges Eigentum konzentriert? Oder der Motor? Wie über die Festplatte, die Sensordaten kollationiert?

Alexander Koppel, CEO von Riddle & Code, ein Start in den geben physischen Objekten einzigartige blockchain Identitäten spezialisiert, Diskussionen gesagt wurde auch rund um die Batterie als eine Transaktionskomponente innerhalb eines Autos. Es lädt und speichert Energie, und kann beginnen Macht abzusichern und sogar verkaufen.

“Die Batterie Unternehmen denken, dass sie die Gewinner sind,” das Drehmoment, Hinzufügen eher poetisch:

“Sie denken, sie wird die Seele des Autos geworden.”

inzwischen, Tobias Brenner, Senior Consultant bei Deloitte Blockchain Institute, denkt mehrere Mappen in Autos ist die intuitive Lösung, mit der Erwartung der Kommunikation zwischen dem Motor und der Batterie, und möglicherweise auch Sonnenkollektoren auf dem Dach. Dann gibt es das In-Car-Entertainment-System, das eine Brieftasche haben könnte, und so weiter.

“Mehrere Portemonnaies in diesen Systemen kann ein wenig komplizierter sein, aber am Ende wäre sehr transparent, wie die verwendete Motor, welche Art von Macht, beispielsweise,” Brenner sagte. “Damit, Sie haben es zwischen der Transparenz und der Komplexität des gesamten Systems zum Ausgleich.”

Rätsel & Code mit Elektro-Auto-Batterie-Hersteller arbeitet dieses Kernstück der Hardware sichern zu helfen (offenbar eine solche Batterie hat das explosive Potential einer Handgranate hat so gesichert werden gegen niemanden hinein hacken).

Eine Sache ist sicher, das Drehmoment: “Die Innovation und Geschäftspotenzial aus ihr ein Objekt eine Brieftasche, ist phänomenal.”

An der Kante

An den fernen Rand des IoT, woher “Dinge” neigen dazu, sehr geringe Leistung und rechentechnisch einfach zu sein, das Argument darüber, wie viel Komplexität ist hilfreich, wenn das Netzwerk mit einem blockchain Integration.

Einige Experten IoT, unter praktischem Gesicht, denken sollten die einzigen Anforderungen an den Endpunkten sein sichere Identität zu liefern und keine andere Komplexität.

Amir Haleem, CEO von Helium, die baut ein dezentrales Netzwerk von Weitbereichs-Funkprotokoll-Gateways und ein Token Kante IoT Geräten verbinden, die Addiereinrichtung Kompliziertvorrichtungen zu beenden “eine gigantische Hürde ist wie die Menschen tatsächlich Dinge zu bauen.”

Abgesehen von allem anderen, gibt es die Kosten.

“Die Leute bekommen sehr empfindlich über die Rechnung von Materialien (BoM) wenn Sie beginnen bei einer Skala von Millionen oder zig Millionen sprechen,” Said Haleem. “Sie beginnen wie ein vorschlagen 60 cent Neben einem BoM und ganz plötzlich das ist eine sinnvolle Zahl.”

Haleem sagte es keinen Sinn für Endgeräte macht, wie Sensoren, die Ketten der Medizin oder der Lebensmittelversorgungs verfolgen und überwachen, sich aktiv an einer blockchain teilnehmen, weil diese energieeffiziente und billig in einer IoT Einstellung sein müssen. Aber liefert starke Identität in Form von Hardware-Schlüssel gesichert ist wichtig,, vor allem im Gesicht weit verbreitete Schwachstelle der wiederkehrenden, Botnets usw..

Wir bewegen uns alle die Komplexität bis zu dem Gateway, wobei die Vorrichtung, die die Netzabdeckung und wirkt als ein Knoten auf der blockchain schafft,” er sagte. “Wir versuchen, und halten Sie die Geräte stumm und dumm effektiv - und billig.”

Aber nicht jeder sieht es so aus. Hewlett Packard Enterprise (HPE), zum Beispiel, am Rande der IoT Welt erkennt, dass die Mehrheit der Daten erzeugt wird, und sagt das Ziel sein sollte, diese Endgeräte in Bezug auf die Rechenleistung zu bereichern.

Christian Reichenbach, ein Transformationsberater bei HPE, so viele Daten erfassen eine Proliferation von IoT-Geräten argumentiert, dass einige Berechnung und Analyse stattfinden muss es durch sie sortieren alle.

Endlich HPE Discover jährige Veranstaltung, Reichenbach war Teil eines Teams zeigt, wie ein iRobot Staubsauger mit einem Raspberry Pi Crypto-Tokens aus der Reinigung Zimmer verdiente verwenden könnte einen intelligenten Stecker für Energie zu zahlen, wenn es zum Aufladen benötigt - was für HPE Anrufe “die servitization von Produkten.”

“Wir brauchen Computing am Rand Intelligenz dieser Daten aus allen zu erhalten, und das kann dann zurück in Rechenzentren oder eine blockchain übertragen werden,” sagte Reichenbach, abschließend:

“Ansonsten sind diese Geräte als stumm zu verlassen, wie sie heute sind, werden nur alle unsere Bandbreite mit nutzlosen Daten aufzunehmen.”

Internet der Dinge Bild über Shutterstock

Der Führer in blockchain Nachrichten, CoinDesk ist ein Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards bemüht und hält sich an eine Reihe von strengen redaktionellen Richtlinien. CoinDesk ist eine unabhängige Tochtergesellschaft von Digital Currency Gruppe, die investiert in cryptocurrencies und blockchain Starts.

https://www.coindesk.com/blockchain-for-iot-a-big-idea-meets-hard-design-questions/

USI Tech einfachste passive bitcoin Investition

Hinterlasse eine Antwort

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.